Kreuzfahrtschiffe

Großaufträge auf hoher See: Weidener Porzellanhersteller stattet 2009 vier Kreuzfahrtschiffe aus

Eindrucksvoller Beweis für den Service und die Kreativität von Bauscher: Der Porzellanhersteller aus Weiden, eine Marke der BHS tabletop AG, stattet in diesem Jahr gleich vier Kreuzfahrtschiffe mit Geschirr aus. Die Betreiber der AIDA-Flotte (‘AIDAluna’), von TUI-Cruises (‘Mein Schiff’) und von Costa Crociere (‘Costa Pacifica’ und ‘Costa Luminosa’) entschieden sich allesamt für Bauscher Geschirr, ein Synonym für den schön gedeckten Tisch. Sie vertrauen damit nicht nur auf das außergewöhnliche Design von Bauscher Porzellan, sondern auch auf die ausgezeichnete Logistik und den Service des weltweit ersten Spezialisten für Profiporzellan.

Die Porzellanausstattung eines Kreuzfahrtschiffes stellt eine große Herausforderung dar: Mehrere Zehntausend Teile Porzellan müssen nicht nur innerhalb kurzer Zeit hergestellt, sondern auch auf den Tag genau in den jeweiligen Hafen geliefert werden. Einen besonders großen Umfang nimmt der Auftrag der Costa Crociere ein: Für die beiden Schiffe ‘Costa Pacifica’ und ‘Costa Luminosa’, die am 5. Juni gemeinsam in Genua getauft wurden, sowie die übrigen zwölf Schiffe der Flotte, die nach und nach auf Bauscher Porzellan umstellen, fertigt Bauscher in den beiden kommenden Jahren fast 1,5 Millionen Geschirrteile. Die Betreiber der Schiffe entschieden sich für Artikel der Kollektionen Maitre und Carat. Zusätzlich wurden von Bauscher innerhalb kürzester Zeit weitere neue Artikel speziell für den individuellen Kundenbedarf entwickelt. ‘Die Qualität unserer Produkte, unser Servicepaket, das genau auf den Kunden zugeschnitten war, und das Preis-Leistungs-Verhältnis haben den Kunden überzeugt’, sagt Marketingleiterin Manuela Küfner. Für die ‘Costa Deliziosa’, die 2010 fertig gestellt wird, wird Bauscher ebenfalls das Porzellan liefern.

Ebenfalls in diesem Jahr sticht die AIDAluna in See. Bauscher hat nahezu die gesamte AIDA-Flotte ausgestattet und erhielt auch für das neue, 2.000 Passagiere fassende Luxusschiff den Zuschlag. Wie bei den übrigen AIDA-Schiffen fertigte Bauscher für die Buffetrestaurants und das ‘Buffalo Steak House’ Sonderdekore an, die speziell auf die Wünsche des Kunden ausgerichtet sind. Auf der AIDAluna kommen die Kollektionen Maitre, Prisma und Raffinesse zum Einsatz.


‘Mein Schiff’ heißt das neueste Projekt der TUI-Cruises. Das bereits 1990 gebaute, 263 Meter lange Schiff wurde rundum modernisiert. In vier Restaurants und sechs Bistros können sich die Gäste gastronomisch verwöhnen lassen. Auch dafür ist Bauscher der mit Abstand größte Porzellanlieferant mit den Kollektionen Maitre, Options und Modulus.