0
27

systemgeschirr

In jedem System gern gesehen - Bauscher Porzellan

Logistische Höchstleistungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, wie sie mehrmals täglich in der Speisenverteilung systematisiert ablaufen, verlangen nach Porzellan, welches sich perfekt in diese Prozesse einfügt. Bauscher bietet Ihnen genau das Geschirr, das Sie dafür brauchen: 100 % abgestimmt auf aktive und passive Systeme, funktionell und extrem widerstandsfähig. Dazu angenehm im Handling und, was immer wichtiger wird, optisch ansprechend gestaltet.

systemgeschirr carat

Mehrwert Tag für Tag

Mit der sehr erfolgreichen Kollektion Carat hat Bauscher neue Maßstäbe gesetzt. Schön, überaus vielseitig und funktional lässt sich jede Speise auf dem Tablett gekonnt in Szene setzen. Das umfangreiche Sortiment bietet dazu viel gestalterischen Raum. Carat lässt sich platzsparend und sehr standsicher stapeln. Alles wichtige Mehrwerte im Alltagsgeschäft Ihrer Einrichtung.
Design: Hans -Wilhelm Seitz , 1984

systemgeschirr dialog

Ideen mit System

Regelmäßig zu den Mahlzeiten läuft die Kollektion Dialog auf dem Tablett zur Höchstform auf. Als attraktives Systemgeschirr lässt es sich hochpraktikabel in alle gängigen Systeme integrieren. Hier passt alles 100% zusammen: Deckel auf Schalen, Clochen auf Teller und nicht zuletzt die schwappsichere Suppenschale. Daher ist Dialog mit Recht das beliebteste Porzellan im Kranken-, Pflege- und Seniorenbereich.
Design: Hans -Wilhelm Seitz, 1991

induktion

Sensationell - Porzellan für Induktion

Porzellan, ein über Jahrhunderte bewährtes Material, verbunden mit der High-Tech-Lösung zur Erhitzung von Speisen. Eine spezielle und optimal abgestimmte Silberbeschichtung auf der Artikelunterseite macht Bauscher Porzellan zu leistungsfähigem Induktionsgeschirr - kompatibel mit den gängigen Systemen in diesem Bereich. Nutzen Sie Bauscher Qualitätsporzellan zum gleichmäßigen Heißhalten, Nachheizen oder Regenerieren der Speisen.

planer boden

Ein glatter Erfolg: Geschirre für Kontaktwärme

Mit den bewährten aktiven Kontaktwärmesystemen lassen sich zuverlässig Speisen auf die HACCP-gerechte Temperatur bringen und die Hygienevorschriften erfüllen. Um für die vielen unterschiedlichen Konzepte der Systemhersteller eine passende Geschirrlösung zu schaffen, hat Bauscher Porzellanartikel mit absolut planem Boden konstruiert, die die Wärme optimal aufnehmen und auf die Speisen übertragen. Das Ergebnis: bestens temperierte Speisen.

quadro

Rund trifft eckig

Wenn sich Designer überlegen, wie ein ideales Porzellan für den Bereich Krankenhaus und Pflege aussehen könnte, dann lautet ihre Antwort: Quadro. Denn Quadro mit seinen grafischen und zugleich weich fließenden geschwungenen Formen unterstreicht einmal mehr, dass Funktionalität und gutes Aussehen absolut kein Widerspruch sein müssen. Mit viel Charme meistern die modernen Formen die tagtäglichen Herausforderungen in Krankenhaus und Pflege. Und das Auge wird bei jeder Mahlzeit mit einem gelungenen Spiel aus rund und eckig gleich mitverwöhnt.
Design: Atelier Bauscher, 1985

b1100/6200

Zeitlos im Einsatz

Die funktionale Intelligenz der Kollektion B1100 ist legendär: Seit seiner Einführung Anfang der 1960er Jahre ist es zum meistverwendeten Systemgeschirr der Welt aufgestiegen und hat viele begehrte Designpreise gewonnen. Klar und schnörkellos bestimmt die Funktionalität die Grundform und das Design jedes einzelnen Teils. Das Ergebnis sind überragende Eigenschaften wie zum Beispiel sehr hohe Bruchfestigkeit und die herausragende Stapelfunktion der Artikel. B1100 - wie geschaffen für die großen Herausforderungen in der Speisenverteilung.
Design: Heinz H. Engler, 1960

dimension

Weiche Formen für den harten Alltag

Der designvollendete Partner für die Systemverpflegung: praktisch und gleichzeitig durch seine weiche, fließende Formengestaltung elegant in der Anmutung. In Kombination ein ebenso funktionaler wie optischer Gewinn für jedes Speisenverteilsystem. Dabei bietet Dimension mit seinen einfallsreichen Artikeln viele spannende Anwendungsmöglichkeiten und erfreut mit seinen prägnant geformten Henkeln und weich geschwungenen Tellern.
Design: Prof. Günter Horntrich, 1998

carat

Weltweit begehrt

International bewährt als funktionssicheres, imageförderndes Porzellan, gehört die Kollektion Carat von Bauscher zu den erfolgreichsten Systemgeschirren. Denn Funktionalität und Ästhetik bilden bei Carat eine Einheit. Als erste Reliefform ihrer Zeit für die Gemeinschaftsverpflegung ist sie unverwechselbar im Aussehen. Carat ist modern, aber nicht kühl, funktionell, aber nicht klinisch. Im Gegenteil: Zusammen mit seinen weit gerundeten Henkeln sorgt das Porzellan mit dem markanten, geschwungenen Relief für Eleganz und Beschwingtheit.
Design: Hans -Wilhelm Seitz, 1984

dialog

Klare Linie

Dialog verbindet auf sehenswerte Weise wirtschaftliches Denken, ergonomische Gestaltung und einladende Gastlichkeit. Es ist dabei nicht nur perfekt abgestimmt auf Menschen mit Einschränkungen, sondern versprüht mit seinem grafischen Relief und frischen Dekoren pure Lebensfreude. Für den täglichen Einsatz bringt es unverzichtbare Eigenschaften wie Stapelbarkeit aller Teile und höchste Bruchsicherheit mit. So werden mit Dialog die gesamten Vorteile von Bauscher Profi-Porzellan für den Bereich Krankenhaus und Pflege in einer zeitlosen Kollektion vereint.
Design: Hans-Wilhelm Seitz, 1991

kunststoffdeckel

Für jeden Einsatz der passende Kunststoffdeckel

Ob flach oder hoch, ob rund, rechteckig oder quadratisch, farbig oder transparent: Die hochwertigen und stabilen Kunststoffdeckel von Bauscher bieten einen erstklassigen hygienischen Schutz Ihrer Speisen und ergänzen sich perfekt mit dem Bauscher Porzellan zu einer funktionalen Einheit. Bauscher bietet Ihnen verschiedene Ausführungen für unterschiedliche Anforderungen in optisch ansprechendem Design. Die praktischen Deckel machen die Verteilung der Speisen flexibler, hygienischer und somit effektiver.

gala